Benimmkurs für 9a und 9b

 

Um fit für das gesellschaftliche Leben zu sein, absolvierten die beiden neunten Klassen der Mittelschule in Zusammenarbeit mit Stefanie Weitganz von der AOK einen Benimmkurs. Zu wissen, wie man sich in einer Gesellschaft richtig benimmt, ist ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens. Die Jugendlichen erhielten die Möglichkeit, Stil und Etikette bei Tisch und bei den anstehenden Vorstellungsgesprächen zu erlernen. Dazu gehört beispielsweise Pünktlichkeit, ein gepflegtes Erscheinungsbild, angemessene Kleidung und eine positive Körpersprache.  Am Ende des Kurses konnten die Schüler/innen ihr Wissen praktisch bei einem Drei-Gänge-Menü unter Beweis stellen. Die Organisation des Kurses über übernahm Sozialpädagogin Nadine Kramhöller.